Ab 18! - See you

Ab 18! - See you

Der Film taucht in die besondere Wahrnehmungswelt der 23-jährigen Jurastudentin Mara ein, die im Alter von 15 Jahren erblindet ist.

Mit großer Energie und Lebensfreude gelingt es Mara, sich in der von Sehenden dominierten Alltagswelt souverän zu bewegen. Das Dokumentarfilm-Porträt aus der Reihe "Ab 18!" zeigt, was es für die junge Frau bedeutet, gleichberechtigt mithalten zu können.

Ein wichtiger Begleiter für Mara ist ihr Blindenhund Camelot, aber auch eine Vielzahl an technischen Hilfsmitteln, die heute verfügbar sind. Und nicht ohne Grund hat sie sich als Studienort die Stadt Marburg ausgewählt, deren barrierefreie Angebote, vor allem für Blinde, beispielhaft sind. Was es aber dennoch für Mara bedeutet, im ganz banalen Alltagsleben gleichberechtigt mithalten zu können - sei es in ihrem Jurastudium, beim Kinobesuch mit Freundinnen oder den Vorbereitungen zu ihrer Hochzeit - das erzählt der Dokumentarfilm von Sobo Swobodnik in einer besonderen filmischen Form, die dem sehenden Zuschauer Maras Wahrnehmung ihrer Umwelt vermittelt.

In präzisen Beobachtungen von Alltagsmomenten zeigt Swobodnik auch die vielen kleinen zusätzlichen Leistungen, mit denen Mara ihre fehlende Sehkraft kompensiert und die ihr wie selbstverständlich von der Hand gehen. Der Film wird von einem ausgefeilten Sounddesign des Musikers Elias Gottstein begleitet, das die große Bedeutung der akustischen (Um-)Welt in Maras Leben unterstreicht.

Bewertung

0,0   0 Stimmen