A Family Thing - Brüder wider Willen

A Family Thing - Brüder wider Willen

Der 60-jährige Earl (Robert Duvall) ist ein Südstaatenpatriarch voller rassistischer Vorurteile. Am Sterbebett seiner Mutter erfährt er, dass er gar nicht ihr leiblicher Sohn ist. Earls wahre Mutter war eine Schwarze und er hat auch einen schwarzen Halbbruder (James Earl Jones). Earl macht sich auf die Suche nach ihm und findet ihn schließlich. Langsam überwinden die ungleichen Brüder ihre Vorurteile.
Sympathische Komödie, die eine Hohelied auf die Werte der Familie singt.

Bewertung

0,0   0 Stimmen