40. Internationales Zirkusfestival von Monte Carlo

40. Internationales Zirkusfestival von Monte Carlo

Das berühmteste Zirkusfestival der Welt feiert Jubiläum. Zum 40. Mal treffen sich die weltweit besten Künstler im kleinen Fürstentum an der Cote d'Azur zum "Festival International du Circque de Monte Carlo".
Um dem Gründer Fürst Rainer III. und den Artisten der letzten 40 Jahre Tribut zu zollen und das Jubiläum gebührend zu feiern, haben die Organisatoren und die Schirmherrin Prinzessin Stéphanie von Monaco das Festival überraschend anders geplant: Dort wo die Artisten, Clowns und Dompteure jedes Jahr auf die Auszeichnung mit einem Clown hoffen, stehen in diesem Jahr die Gewinner der letzten Jahre ohne Konkurrenzdruck in der Manege. Sie treten sogar gemeinsam auf - das gab es noch nie.
Die besten Kraftakrobaten wie Enzo Keryazov, die Peres und Pellegrini Brothers zeigen eine atemberaubende gemeinsame Show. Das russische Duo Desire of Flight an den Strapaten und die chinesischen Pas-de-Deux-Akrobaten verzaubern mit Anmut und Kraft. Sogar die Altmeister der Pferdedressur Flavio Togni aus Italien und Alexis Gruss aus Frankreich stehen gemeinsam in der Manege.
Kommentiert wird das bunte Treiben von keinem Geringeren als Frank Elstner, dem sogar selbst einmal Zirkus gehörte. Das Erste zeigt die Höhepunkte der Gala zum 40. Jubiläum. Lassen Sie sich verzaubern von der atemberaubenden Welt der Artistik, Clownerie und Dressurkunst.

Bewertung

0,0   0 Stimmen