100 Tage Franziskus

100 Tage Franziskus

Als Jorge Mario Bergoglio am 13. März 2013 den Balkon des Petersdoms betritt, trägt er eine einfache weiße Soutane und seine schwarzen Straßenschuhe. Auch als Papst fährt er Bus. Und während der Gründonnerstag-Zeremonie wäscht er jugendlichen Straftätern die Füße. Was für ein Stilwechsel im Vatikan! Jorge Mario Bergoglio, der ehemalige Erzbischof von Buenos Aires, stammt als erster Papst aus Lateinamerika; er ist der erste Jesuit, der zum Papst gewählt wird; und er ist der erste Pontifex, der sich nach Franz von Assisi benennt, einem Revolutionär seiner Zeit.

Bewertung

0,0   0 Stimmen