RTL II

Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern?: 9

Dokumentation 2017120 Minuten 

Philipps (18) erster Gang als Volljähriger führte ihn zum Jobcenter - Hartz IV beantragen! Mit seinen jungen Jahren ist er schon obdachlos und wegen seinen vielen Fehlstunden in der Schule droht ihm der Schulverweis. Das Jobcenter möchte, dass Philipp seinen Schulabschluss nachholt, doch er verbringt seine Zeit lieber mit Schlafen und Rumhängen. Wird Philipp es schaffen Routine in seinen Alltag zu bringen?

Frank (53) ist Multijobber - vormittags Cateringfahrer, nachmittags Computer-techniker, doch das Geld reicht trotzdem nicht für ihn und seinen 17-jährigen Sohn Steven. Seit einem halben Jahr leben Vater und Sohn in einer 25 m² kleinen Einzimmerwohnung. In der improvisierten Küchenzeile gibt es kein fließendes Wasser, Tisch und Schränke wurden aus Kisten zusammengebaut. Große Hoffnung setzen Vater und Sohn derzeit in eine mögliche Ausbildung für Steven. Das Ausbildungsgehalt würde die Haushaltskasse etwas aufbessern. Doch wird Steven auch seinen Wunsch-Ausbildungsplatz bekommen?

Bettina hätte sich nie träumen lassen mit 58 Jahren alleinerziehende Oma zu sein. Bereits seit acht Jahren zieht sie nun schon ihre Enkelin Yasmina (9) groß und das obwohl es finanziell schon für sie alleine eigentlich nicht reicht. Nach Abzug aller Fixkosten bleiben Oma und Enkelin gerade einmal 339 Euro. Davon müssen Lebensmittel, Kleidung und Schulsachen bezahlt werden. Außerdem steht Yasminas Geburtstag vor der Tür. Um die Wünsche ihrer Enkelin zu erfüllen sucht Bettina nach einem Job - trotz zunehmender gesundheitlicher Probleme.

Bewertung

0,0   0 Stimmen