Köln verpflichtet Johannes Geis von Schalke 04

13.01.2019 - 22:46 Uhr

Der 1. FC Köln hat sich im Aufstiegsrennen für die Bundesliga mit Mittelfeldspieler Johannes Geis von Schalke 04 verstärkt.

Der 1. FC Köln hat sich für den Aufstiegskampf in der 2. Bundesliga mit dem früheren U21-Nationalspieler Johannes Geis verstärkt. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler kommt von Vizemeister Schalke 04 und hat einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben.

"Er hat sich im Laufe der Jahre und von Station zu Station immer weiterentwickelt. Er ist ein richtig guter Kicker mit einem unheimlich starken Willen", sagte FC-Trainer Markus Anfang. Geis soll dabei helfen, die verletzungsbedingten Ausfälle im zentralen Mittelfeld zu kompensieren.

"Auf unserem Weg zurück in die Bundesliga haben wir die Verantwortung, alles zu unternehmen, um auf Kurs zu bleiben. Mit Johannes haben wir einen Spieler dazubekommen, der uns mit seiner Qualität sofort weiterhelfen kann", erklärte Geschäftsführer Armin Veh.

Geis traf am Sonntagabend im Trainingslager der Kölner auf Mallorca ein. Sein Vertrag auf Schalke wäre am Saisonende ausgelaufen. Er hat für die Königsblauen keinen Bundesligaeinsatz absolviert.

Weitere News

Wer gewinnt den Titel in der Champions League? Jose Mourinho hat mit Barcelona und Juventus zwei Favoriten in diesem Jahr.

Der FC Bayern verstärkt seine Abwehr angeblich mit Weltmeister Lucas Hernandez, den sich die Münchner einiges kosten lassen.

Yerry Mina outet sich als großer Fan von Heung-min Son. Der Kolumbianer trifft mit der Nationalmannschaft auf Südkorea und spricht im Vorfeld über den Stürmer der Tottenham Hotspur.

Neymar ist in der jüngeren Vergangenheit zur Zielscheibe von Gegenspielern geworden. Sein Vater riet ihm deshalb wohl zu mehr Theatralik.

Nach Frenkie de Jong will sich Barca angeblich das nächste Ajax-Juwel unter den Nagel reißen. Derzeit wird wohl über einen De-Ligt-Deal verhandelt.

Florian Neuhaus hat sich mit guten Leistungen in den Fokus gespielt. Auch Bundestrainer Löw ist die Entwicklung des Gladbachers wohl nicht entgangen.

Immer wieder wird Neymar mit einem PSG-Abschied in Verbindung gebracht. Sein Vater entkräftet das Gerücht und spricht von Vertragsverhandlungen.

Schalke 04 baut im Abstiegskampf auf ein weiteres Talent. Nassim Boujellab aus der U23 soll fortan bei den Profis zum Einsatz kommen.

zur News-Übersicht