Fünf Fakten nach dem 29. Spieltag

15.04.2019 - 17:19 Uhr

Dodi Lukebakio trifft vier Mal in einer Saison gegen den FCB und Werder Bremen bleibt 2019 ungeschlagen. Stuttgart hat währenddessen seine 200. BL-Heimniederlage einstecken müssen.

Weitere News

Der Fokus von Niko Kovac gilt vor dem Doppelduell seines FC Bayern München mit Werder Bremen vorerst dem Bundesliga-Spiel am Samstag.

Borussia Dortmund darf sich im Titelkampf keine Blöße mehr geben. Laut Lucien Favre wird schon der SC Freiburg zu einer anspruchsvollen Aufgabe.

Huub Stevens sieht seine Mannschaft bereit für die entscheidenden Wochen - und erzählt eine bemerkenswerte Anekdote aus seiner Stuttgarter Zeit.

Verlieren die Reds im Sommer ihren großen Superstar? Offenbar hat Salah den Klub um Freigabe gebeten, sein Berater dementiert jedoch.

Lionel Messi hat fünfmal den Ballon d'Or gewonnen, ist der wohl beste Fußballer aller Zeiten. Mit 13 wünschte er sich noch einen "normalen" Beruf.

Felix Magath hat in der Bundesliga schon mehrere Titel gewonnen. Der 65-Jährige sieht allerdings die Konkurrenzfähigkeit der Liga gefährdet.

Ein Fehlpass von Christian Eriksen in der Nachspielzeit hätte fast das Ausscheiden der Spurs bedeutet. Nach dem Spiel ist der Däne erleichtert.

Der VfB Stuttgart steht unter Siegzwang, will er noch auf Rang 15 kommen. Das weiß auch Markus Weinzierl, den aber gerade andere Dinge bewegen.

zur News-Übersicht